GA Roadshow

Easa-GA-Roadshow

Zahlreiche Vertreter aus der General Aviation (GA) haben am 26. Oktober 2017 im Verwaltungszentrum UVEK in Ittigen an der erstmals in der Schweiz durchgeführten GA Roadshow teilgenommen. Im Rahmen der GA Road Map werden durch die EASA Erleichterungen für die Allgemeine Luftfahrt ausgearbeitet und erlassen, deshalb informierten Vertreter der europäischen Luftfahrtbehörde über den aktuellen Stand dieser Themen:

  • Changes to the Basic Regulations
  • Part 21 Proportianality
  • Reorganisation of Part 23
  • CS-STAN
  • EASA Validation of FAA Basic STC
  • Part ML and CAO
  • Declared Training Organistations (DTO)
  • Facilitate access to IFR
  • Balloon and Glider Rule Books

sowie im Bereich „air operations in general aviation“ zu den Themen: 

  • Non Commercial Complex (NCC)
  • Non Commercial Non-Compex (NCO)
  • Specialised operations (SPO)

Unter “Weiterführende Informationen” (ganz nach unten scrollen) können im Folder "Dokumente“ die gezeigten Präsentationen als PDF-Dokumente heruntergeladen werden. 

Die abschliessende offene Diskussionsrunde wurde von den Teilnehmern rege benützt und verschiedene Anliegen aus der GA diskutiert. Mittels dem online-Portal www.slido.com konnten bereits vorgängig und während dem Anlass mit mobilen Geräten Fragen übermittelt werden. Die gesammelten Eingaben werden ausgewertet und Themen von breitem Interesse werden als Beiträge auf der Website Stay Safe by BAZL publiziert und via Stay Safe auf Facebook gepostet. 

2016 haben bereits in Deutschland, Österreich, Schweden und Frankreich GA Roadshows stattgefunden. Im laufenden Jahr wurden bis jetzt Veranstaltungen in Belgien, Spanien, Estland und der Schweiz durchgeführt.

GA Roadshow 2017 Teil 1

GA Roadshow 2017 Teil 2

Weiterführende Informationen

 

 


Fachkontakt
Letzte Änderung 08.11.2017

Zum Seitenanfang

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/EASA/easa---europaeische-agentur-fuer-flugsicherheit/ga-roadshow.html