Sektion Ingenieurwesen Lufttüchtigkeit

Die Sektion Ingenieurwesen Lufttüchtigkeit ist zuständig für die Musterzulassung von Luftfahrzeugen sowie deren Bau- und Ausrüstungsteile. Die Tätigkeit der Sektion stützt sich einerseits auf das nationale Recht, andererseits auf die Regelungen der Europäischen Agentur für Sicherheit der Luftfahrt (EASA). Zu ihren Aufgaben gehört auch die Erstellung und Publikation von Lufttüchtigkeitsanweisungen des BAZL oder anderer Luftfahrtbehörden. Diese Anweisungen enthalten Korrekturanleitungen zuhanden der Betreiber von Luftfahrzeugen, um die Flugtauglichkeit aufrechterhalten zu können.

Sektionschef: Paolo Salvaterra

Weiterführende Informationen

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/das-bazl/organisation/sektion-entwicklung-und-herstellung.html