Sektion Flugschulen und Leichtaviatik

Der Sektion Flugschulen und Leichtaviatik obliegt die laufende Aufsicht über sämtliche Ausbildungseinrichtungen (ATO) für komplexe und nicht-komplexe Flächenflugzeuge (Gross- und Kleinflugzeuge), Helikopter und Ballone sowie die Überwachung von Flugsimulations-Übungsgeräte (Simulatoren) und deren Betrieb. Zudem ist die Sektion zuständig für die Zertifizierung und Bewilligung von privaten und gewerbsmässigen Flugbetrieben im Bereich Leichtaviatik. Der Bereich Leichtaviatik erstreckt sich von Motor- und Segelflug über Hängegleiter und Ballone bis hin zu Fallschirmabsprüngen.

Sektionschef: David Bieli

Weiterführende Informationen

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/das-bazl/organisation/sektion-flugschulen-und-leichtaviatik.html