Flugmedizinischer Dienst

Um die Lizenzen aufrechterhalten zu können, müssen sich Piloten und Flugverkehrsleiter periodisch einer fliegerärztlichen Untersuchung unterziehen. Der Flugärztliche Dienst (AMS) des BAZL führt die Aufsicht über die Aeromedical Centers (AeMC) und die Fliegerärzte (AME) durch. Er ist auch erste Rekurs Instanz bei Divergenzen zwischen Piloten/Flugverkehrsleitern und Fliegerärzten.

Hier finden Sie eine Sammlung von Fragen und Antworten, die häufig im Bereich Tauglichkeitszeugnis gestellt werden:

01. Welches sind die periodischen Mindestanforderungen für ein Tauglichkeitszeugnis?

Die Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses ist abhängig von den geforderten Mindestanforderungen.
__________________________________________

02. Wo finde ich das Verzeichnis der BAZL-Vertrauensärzte (AME) ?

Sie finden das Verzeichnis der BAZL Fliegerärzte auf dieser Seite. Das Verzeichnis ist nach Ortschaften sortiert.
__________________________________________

03. Anforderungen nach einer Augen-Laseroperation

Eine Laseroperation führt immer zum Verlust der Flugtauglichkeit. Eine Wiedererlangung der Flugtauglichkeit kommt in Frage, wenn einige Voraussetzungen erfüllt sind.
__________________________________________

04. Ab welchem Alter kann ich eine Lizenz beantragen?

Das Mindestalter für die Beantragung einer Lizenz beträgt:
16 Jahre für Lizenz LAPL Segelflug u. LAPL Ballon
17 Jahre für Lizenz LAPL Flächenflugzeug u. LAPL Helikopter
17 Jahre für Privatpilot PPL
18 Jahre für Lizenz CPL
18 Jahre für Lizenz SRT (Air Navigation Service employees with safety related tasks)
21 Jahre für Lizenz ATCO (Air Traffic Controller)
___________________________________________

05. Ich bin schwanger: Kann ich trotzdem fliegen?

Eine Schwangerschaft führt im Prinzip zu einer temporären Fluguntauglichkeit. Unter gewissen Auflagen dürfen die schwangeren Pilotinnen trotzdem fliegen.
__________________________________________

06. Wie muss ich eine Adressänderung melden?

Kontaktformular für Adressänderungen.
__________________________________________

07. Duplikat bei Verlust meines Tauglichkeitszeugnisses

Wenn Sie ein Duplikat benötigen, wenden Sie sich an den AME, der Ihr Zertifikat ausgestellt hat.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL

Aeromedical Section
Mühletrasse 2
3063 Ittigen
Schweiz
Tel +41 58 465 91 65
Fax +41 58 465 90 63

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/ausbildung-und-lizenzen/flugmedizinischer-dienst.html