Portal für Fachleute

Triebwerk
© BAZL

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die Luftfahrtentwicklung und die Aufsicht über die zivile Luftfahrt in der Schweiz zuständig. Das BAZL gehört zum Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Das Portal für Fachleute des BAZL richtet sich an Organisationen und Personen, die beruflich oder privat in der Luftfahrt aktiv sind. Sämtliche Informationen und Dokumente sind über die Hauptnavigation zugänglich. Zudem kann über die «Ich bin ...»- Navigation nach spezifischen Informationen und Dokumenten zu den verschiedenen Interessensgruppen gesucht werden.


Motor.JPG

Technik-News Luftfahrzeuge

Sammlung von allgemeinen technischen Neuigkeiten (Änderungen von EASA-Regelungen etc.)

NCC-Webpage-Logo_20151215

Info EU Verordnung betr. EASA Air Ops Part-NCC

Mit Stichtag 25. August 2016 tritt in der Schweiz sowie allen EASA Mitgliedstaaten die Regulation (EU) No 965/2012 Annex VI (Part-NCC) in Kraft. EASA Part-NCC in Kombination mit Part-ORO und -SPA regelt den Betrieb von privat operierten Flugzeugen und Hubschraubern der Klasse komplex.
 

 

 

Technische-Mitteilungen

Technische Mitteilungen (TM)

Veröffentlichungen des Bundesamts für Zivilluftfahrt über Belange der Lufttüchtigkeit.

 

Meldungen-Flyer_.JPG

Meldung von Ereignissen in der Luftfahrt

Gemäss EU-Verordnung 376/2014 sind auch in der Schweiz ab 1. April 2016 neu alle Teilnehmer der Luftfahrt meldepflichtig. Meldepflichtige Ereignisse müssen ab dann via www.aviationreporting.eu rapportiert werden. Wer was wann wo melden muss hier.
 

 

 

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/bundesamt-fuer-zivilluftfahrt--bazl-.html