Managementwechsel

Personalwechsel im Management muss dem BAZL gemeldet werden, denn ein Managementwechsel wird als Variation des AOC gewertet. Dazu muss der korrekte Antrag mit den entsprechenden Dokumenten eingereicht werden.

Informationen dazu sind zu finden unter:

Für die Behandlung des Gesuches werden neben Angaben zum Kandidaten (CV, ausländische Lizenzkopie, Trainingsnachweise) folgende Dokumente benötigt:

Nach vollständig eingereichtem Gesuch wird der Kandidat für die bestimmte Funktion als Postholder zu einem Assessment aufgeboten. Nach erfolgreichem Assessment und Akzeptanz des Postholders, muss eine Revision des OM-Systems durch den Betrieb erfolgen, welche diesen Managementwechsel reflektiert. Details dazu unter OM-Revisionen.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Sektion Flugschulen und Leichtaviatik

Tel: +41 58 465 82 10
Fax: +41 58 465 80 53

sbfl@bazl.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/flugverkehr/flugoperationen/flugbetrieb-flugzeuge-und-andere-luftfahrzeuge/nicht-komplexe-flugzeuge/gewerbsmaessiger-flugbetrieb/managementwechsel.html