Commercial Air Transport (CAT)

Gewerbsmässiger Flugbetrieb ist zulassungspflichtig. Das BAZL teilt den Luftfahrtunternehmen, einen Inspektor (Assigned Inspector) zu, der sämtliche Zertifizierungs- und Aufsichtstätigkeiten koordiniert.

Es empfiehlt sich, Projekte und Vorhaben schon vor Eingabe an das BAZL, mit dem "Assigned Inspector" zu besprechen, um Informationen zu den benötigten Dokumenten zu erhalten.

Informationen nach Themen

Erstzertifizierung und Änderung AOC

Flugbetriebe, welche gewerbsmässig Lufttransport mit Helikopter durchführen wollen, müssen vom BAZL zertifiziert werden. Erstzertifizierungen, aber auch Änderungen des AOC, werden grundsätzlich nach dem ICAO-5-Phasenmodell durchgeführt.

Certification Leaflets und Guidance Material/Information

Das BAZL veröffentlicht zu den verschiedenen Betriebsarten Guidance Material/Information (GM/INFO) und Certification Leaflets (CL), welche dem Operator helfen sollen, die erforderlichen Nachweise und Dokumente bereitzustellen, Prozeduren und Trainings zu definieren und das OM-System entsprechend zu erstellen.

OM-Revisionen

OM-Revisionen werden folgendermassen unterschieden:
- Revisionen, welche eine vorgängige Genehmigung voraussetzen.
- Revisionen, welche notifiziert werden müssen, jedoch keine vorgängige Genehmigung voraussetzen.

Managementwechsel

Ein Personalwechsel im Management muss dem BAZL gemeldet werden.

Nationale Bewilligungen

Formulare und Bewilligungen nach nationalem Recht.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL

Sektion Flugbetrieb Helikopter

Tel: +41 58 464 62 93
Fax: +41 58 465 80 32 

heli@bazl.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/flugverkehr/flugoperationen/flugbetrieb-helikopter/gewerbsmaessiger-flugbetrieb/cat.html