Auswirkungen des Klimawandels auf die Luftfahrt in der Schweiz

Die Luftfahrt ist stark von den herrschenden Witterungsbedingungen abhängig. Die Klimaerwärmung kann die Ausprägung dieser Bedingungen verändern. Eine langfristige Änderung der meteorologischen Parameter wie Temperatur, Niederschlag, Bodenwind und Sturmsysteme kann den Luftfahrtsektor in verschiedenen Bereichen beeinflussen.

 
 

Beeinträchtigung des Flugbetriebs, Beschädigung der Infrastruktur, Einflüsse auf die Nachfrage und verschiedene finanzielle Konsequenzen gehören zu den wichtigsten potenziellen Folgen des sich ändernden Klimas. Diese vielfach negativen Auswirkungen zeigen die Notwendigkeit auf, das Thema Klimarisiken in das Risikomanagement von Flugplätzen zu integrieren. 

Die Schweiz zählt nicht zu den Ländern, in denen die Exposition der Luftfahrt gegenüber klimabedingten Gefährdungen am grössten ist. Angesichts der wichtigen Rolle der Luftfahrt in der Schweizer Gesellschaft und der Schweizer Wirtschaft ist es jedoch wichtig, ihre Resilienz zu stärken.

 
Überblick über die für die Schweiz projizierten Klimaveränderungen und deren Folgen für die Luftfahrt
Überblick über die für die Schweiz projizierten Klimaveränderungen und deren Folgen für die Luftfahrt

Fachkontakt
Letzte Änderung 25.07.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/regulation-und-grundlagen/umwelt/auswirkungen-des-klimawandels-auf-die-luftfahrt.html