Lessons Learned From Occurrence Reports

Die Schweizer Luftfahrtakteure melden dem BAZL Vorfälle, welche das Potenzial haben, die Sicherheit der Zivilluftfahrt zu beeinträchtigen. Diese Ereignisse werden vertraulich behandelt und in anonymisierter Form in einer Datenbank erfasst.

Alle gemeldeten Ereignisse werden vom BAZL geprüft und analysiert. Erkenntnisse aus Meldungen, die für Teilnehmer des Zivilluftfahrtsystems lehrreich sein können, werden im Rahmen von «Lessons Learned from Occurrence Reports» publiziert. Dies mit dem Ziel, in Zukunft gleiche oder ähnliche Ereignisse zu verhindern. Die unten stehende Liste wird periodisch mit neuen Einträgen ergänzt.

Bisher publizierte "Lessons Learned"

Weiterführende Informationen

Kontakt

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL

Sicherheits- und Risikomanagement (SRM)
3003 Bern
Schweiz
Fax: +41 58 463 59 83

occurrence@bazl.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/sicherheits--und-risikomanagement/safety-promotion/lessons-learned--swans-.html