Stay Safe

web-fb-stay-safe

Plattform staysafe.bazl.admin.ch

Stay safe ist eine Plattform, auf der sich die verschiedensten Akteure der General Aviation treffen, um sich zu Sicherheitsthemen in der Luftfahrt zu informieren und auszutauschen.

Dem BAZL ist es ein Anliegen, dass sich die Nutzer von Stay safe aktiv beteiligen können. Zu diesem Zweck wurde Ende 2013 den Facebook-Kanal Stay Safe ins Leben gerufen. Im Sommer 2016 hat das BAZL die Plattform erweitert, die Inhalte sind seither auf http://staysafe.bazl.admin.ch/ abrufbar und werden zusätzlich weiterhin auch über Facebook publiziert.

Soziale Medien bieten die Möglichkeit, dass man schnell auf aktuelle Ereignisse wie beispielsweise Luftraumverletzungen reagieren und mit den Nutzern in einen Dialog treten kann. Angesprochen sind alle Nutzer des Luftraums, seien es Motorpiloten, Segelflieger, Hängegleiter oder Drohnenpiloten.

stay safe ! Plakatkampagne

Unter dem Motto stay safe! hat das BAZL bisher einige Merkblätter, Plakate, Broschüren und andere Dokumente veröffentlicht. Damit will das Amt die Akteure für aktuelle flugsicherheitsrelevante Themen sensibilisieren und ihnen grundsätzliche Verhaltenstipps für ein sicheres Fliegen geben.

Diese Publikationen orientieren sich an aktuellen flugsicherheitsrelevanten Themen und sollen mit ihrem Informationsgehalt Denkanstösse und Anregungen zur Selbstkontrolle an die Akteure der Luftfahrt vermitteln.

Kontakt

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL

Sicherheits- und Risikomanagement (SRM)
3003 Bern
Schweiz
Fax: +41 58 463 59 83

srm@bazl.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/fachleute/sicherheits--und-risikomanagement/safety-promotion/stay-safe.html