Umwelt

Umwelt_ZRH.JPG
© BAZL

Eine grosse Herausforderung der Luftfahrtpolitik der Schweiz besteht darin, die Mobilitätsansprüche mit den Anforderungen einer ökologischen Entwicklung in Einklang zu bringen. Nachhaltigkeitsziele zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit (Erreichbarkeit über Luftverkehrsverbindungen) sind auf Nachhaltigkeitsziele zur Umwelt (z.B. Reduktion Lärm- und Schadstoffbelastung) abzustimmen. Daraus folgt, dass Umweltbelastungen lokal und regional auf ein langfristig unbedenkliches Niveau zu senken sind, die Ressourcen zu schonen sind und global ein Beitrag zur Senkung der atmosphärischen Umweltbelastung zu leisten ist.

Die Schweiz berücksichtigt bei ihren Entscheiden die internationalen Verpflichtungen und Empfehlungen zum Umweltschutz. In den sensiblen Umweltbereichen (Lärm und Schadstoffe) hat die Schweiz eigene, weitergehende Normen und Anreizsysteme geschaffen. Diese sollen aufrechterhalten und weiterentwickelt werden.

Weiterführende Informationen

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/politik/umwelt.html