Emergency Airworthiness Directives (EAD)

Die dringlichen Lufttüchtigkeitsanweisungen (Emergency Airworthiness Directives) sind Veröffentlichungen der zuständigen Behörden (z.B. BAZL, EASA, FAA) über Belange der Lufttüchtigkeit und der Instandhaltung von Luftfahrzeugen und Luftfahrzeugteilen. Sie enthalten Massnahmen, die durchzuführen sind und entsprechende Fristen, damit die Lufttüchtigkeit aufrechterhalten werden kann. Diese technischen Informationen richten sich an Betreiber, Unternehmen zur Führung der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (CAMO) und Instandhaltungsbetriebe der betroffenen Luftfahrzeuge.

Last update: 05 August 2022

 
RESPONSIBLE AUTHORITY
& AD ref.
TC-HOLDER
TYPE
SUBJECT
ISSUE DATE
EASA 2022-0163-E (PDF, 198 kB, 05.08.2022) CEAPR
DR 400
FLAP CONTROL RODS
05.08.2022
EASA 2022-0161-E (PDF, 195 kB, 04.08.2022) DASSAULT AVIATION
FALCON 7X
INBOARD SLATS-FAILED EXTENSION
04.08.2022
EASA 2022-0152-E (PDF, 198 kB, 26.07.2022)

LEONARDO S.p.A
AB139 and AW139
TAIL ROTOR DUPLEX BEARINGS
26.07.2022

Emergency AD Abonnement

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/luftfahrzeuge/lufttuechtigkeitsanweisungen--lta-/emergency-airworthiness-directives--ead-.html