Im Fokus

Neue Drohnenregulierung

Luftfahrthindernisse

Übernahme neue europäische Drohnenregulierung

Die Übernahme der europäischen Drohnenregulierung war in der Schweiz per 1. Juli 2020 vorgesehen. Aufgrund der Coronakrise hat die EU-Kommission entschieden, dass die Anwendung der Verordnung (EU) 2019/947 um ein halbes Jahr auf den 1. Januar 2021 verschoben wird.

 

100 Jahre BAZL

100 Jahre BAZL

100 Jahre BAZL – Pioniere, Technik und Ereignisse

Vor 100 Jahren, am 1. April 1920, nahm das Eidgenössische Luftamt unter Arnold Isler mit insgesamt vier Mitarbeitenden seine Tätigkeit auf. Auch wenn sich seine Grundtätigkeit bis heute nicht gross verändert hat. Verändert hat sich hingegen die Zivilluftfahrt. In einer speziellen Rubrik bringen wir Ihnen Pioniere, Technik und Ereignisse der letzten 100 Jahre Schweizer Zivilluftfahrt näher.

 

Kein Transponder-Obligatorium

Segelflugzeug

Kein flächendeckendes Transponder-Obligatorium

Im Frühling 2019 führte das BAZL bei den involvierten Stakeholdern eine Vernehmlassung über die Einführung einer generellen Transponderpflicht auch für Segelflugzeuge und Ballone durch. Nach einer Abwägung der Vor-und Nachteile hat sich das BAZL entschlossen, auf ein flächendeckendes Obligatorium zu verzichten und dafür Transponder Mandatory Zones (TMZ) in sicherheitskritischen Zonen einzuführen.

 

Covid-19: Hinweise für Flugpassagiere

Passagierrechte

Covid-19: Hinweise für Flugpassagiere

8.4.2020 - Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Flugpassagiere und Fluggesellschaften können verschiedenartiger Natur sein.
Aktualisierte Informationen zum Thema Ticketkostenrückerstattung und Fluggutscheine sind jetzt verfügbar.
Weitere Informationen

 

Covid-19: Informationen für Fachleute

Fachleute

Covid-19: Informationen für Fachleute

Angesichts der Auswirkungen durch Covid-19 auf die Zivilluftfahrt muss das BAZL kurzfristige Entscheidungen treffen und kommunizieren, die Piloten, Ausbildungsorganisationen und Flugbetriebe betreffen. Aktuelle Informationen sind auf dieser Seite verfügbar.

 
 
 

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die Luftfahrtentwicklung und die Aufsicht über die zivile Luftfahrt in der Schweiz zuständig. Das BAZL gehört zum Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) und ist dafür verantwortlich, dass die Zivilluftfahrt in der Schweiz ein hohes Sicherheitsniveau aufweist und eine nachhaltige Entwicklung verfolgt.

Themen

www.bazl.admin.ch/drones

Drohnen und Flugmodelle

welche Grundregeln sind beim Betrieb von Drohnen und Flugmodelle zu beachten?
Regeln und aktuelle Informationen. 

Umwelt

Umwelt

Eine grosse Herausforderung der Luftfahrtpolitik der Schweiz besteht darin, die Mobilitätsansprüche mit den Anforderungen einer ökologischen Entwicklung in Einklang zu bringen.

Fluggastrechte

Fluggastrechte

Was sind Fluggastrechte und was ist zu erwarten, wenn Ihr Flug nicht wie geplant verläuft?

 
Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Luftfahrt (SIL)

Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Luftfahrt (SIL)

Das Planungs- und Koordinationsinstrument des Bundes für die zivile Luftfahrt.

Finanziamento speciale

Spezialfinanzierung Luftverkehr

Ein Teil der Erträge aus der Verbrauchssteuer auf Flugtreibstoffen kann zur Unterstützung von Massnahmen eingesetzt werden.

 
Luftfahrtstatistik

Luftfahrtstatistik

Die Luftfahrtstatistik beinhaltet Daten von Flughäfen und Luftfahrtunternehmen.

Flugmedizinischer Dienst

Flugmedizinischer Dienst

Um die Lizenzen aufrechterhalten zu können, müssen sich Piloten und Flugverkehrsleiter periodisch einer fliegerärztlichen Untersuchung unterziehen.

Ostacoli alla navigazione aerea

Luftfahrthindernisse

Gebäude, Antennen, Türme,... oder weitere hohe Anlagen sowie auch Pflanzen können Hindernisse für die Luftfahrt darstellen und Auswirkungen auf die Sicherheit von Flugzeugen und Helikoptern haben. 

 
Luftfahrtpolitik

Luftfahrtpolitik

Die Luftfahrtpolitik schafft die Rahmenbedingungen für die Entwicklung der schweizerischen Zivilluftfahrt.

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Scripts benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben Sie mit untenstehendem Link die Möglichkeit auf die News Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.    

Zur externen NSB Seite


Occurrence reporting
https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home.html