Im Fokus

Flugeinschränkungen Genf 15-17 Juni

Sommet Genève juin 2021

Gipfeltreffen zwischen den Präsidenten Biden und Putin: eingeschränkte Luftraumnutzung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. Juni 2021 eine temporäre Einschränkung der Luftraumnutzung anlässlich des Treffens zwischen den Präsidenten Biden und Putin vom 15. bis 17. Juni 2021 in Genf genehmigt. Die Luftwaffe wird den Luftpolizeidienst und die Luftraumüberwachung verstärken. 

www.bazl.admin.ch/gva

Redesign Luftraum Zürich

TMA Zürich

Redesign Luftraum Zürich

Das BAZL hatte 2018 auf Antrag von FZAG, Skyguide und Swiss ein Redesign des Luftraums Zürich in Angriff genommen.
In der Version 3.1 des Basisentwurfs sind nun auch die Ergebnisse des breit angelegten Stakeholder-Involvements sowie die aktuellen Anforderungen der Luftwaffe für den Militärflugplatz Dübendorf eingeflossen. Sie dient als Basis für weitere Arbeiten wie Safety Assesments und für Glättungen der CTR- und TMA-Abgrenzungen, um die Navigierbarkeit im VFR-Verkehr zu erleichtern.

Angepasste Einreisebestimmungen für Flugreisende

covid

Erleichterte Einreisebestimmungen für Genesene und Geimpfte

Ab 31.05.2021 sind Genesene und Geimpfte während sechs Monaten von der Kontaktquarantäne und der Reisequarantäne sowie von der Testpflicht und der Pflicht zur Angabe der Kontaktdaten bei der Einreise ausgenommen. Ebenfalls ausgenommen sind Personen unter 16 Jahren. Diese Ausnahmen gelten nicht für Einreisende aus Ländern mit besorgniserregenden Virusvarianten.

NLR Bericht

NLR Bericht

NLR Bericht

Das niederländische Luft- und Raumfahrtinstitut NLR hat seine Überprüfung der Aufsichtstätigkeit des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL) abgeschlossen. Die Experten des NLR kamen zum Schluss, dass es in der Aufsicht des BAZL keine systemischen Defizite oder Risiken gibt, die mit Sofortmassnahmen behoben werden müssen. 

Medienmitteilung von Generalsekretariat UVEK und NLR Bericht

Annual Safety Report 2020

Annual Safety Report 2020

Annual Safety Report 2020

Das Jahr 2020 wird auch der zivilen Luftfahrtbranche noch lange in Erinnerung bleiben. Der Rückgang der registrierten Ereignisse (3’724) um rund 45% im Vergleich zu 2019 ist wenig überraschend, wenn man die beispiellosen Einbrüche bei den kommerziellen Flugbewegungen bedenkt. Der ASR liefert die wichtigsten Erkenntnisse und Entwicklungen aus den Datenanalysen sowie einen Überblick über die Sicherheitsprojekte und Herausforderungen des BAZL.
Annual Safety Report 2020 (PDF, 3 MB, 14.04.2021)

 
 
 
 

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die Luftfahrtentwicklung und die Aufsicht über die zivile Luftfahrt in der Schweiz zuständig. Das BAZL gehört zum Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) und ist dafür verantwortlich, dass die Zivilluftfahrt in der Schweiz ein hohes Sicherheitsniveau aufweist und eine nachhaltige Entwicklung verfolgt.

Themen

www.bazl.admin.ch/drones

Drohnen und Flugmodelle

welche Grundregeln sind beim Betrieb von Drohnen und Flugmodelle zu beachten?
Regeln und aktuelle Informationen. 

Umwelt

Umwelt

Eine grosse Herausforderung der Luftfahrtpolitik der Schweiz besteht darin, die Mobilitätsansprüche mit den Anforderungen einer ökologischen Entwicklung in Einklang zu bringen.

Fluggastrechte

Fluggastrechte

Was sind Fluggastrechte und was ist zu erwarten, wenn Ihr Flug nicht wie geplant verläuft?

 
Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Luftfahrt (SIL)

Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Luftfahrt (SIL)

Das Planungs- und Koordinationsinstrument des Bundes für die zivile Luftfahrt.

Finanziamento speciale

Spezialfinanzierung Luftverkehr

Ein Teil der Erträge aus der Verbrauchssteuer auf Flugtreibstoffen kann zur Unterstützung von Massnahmen eingesetzt werden.

 
Luftfahrtstatistik

Luftfahrtstatistik

Die Luftfahrtstatistik beinhaltet Daten von Flughäfen und Luftfahrtunternehmen.

Flugmedizinischer Dienst

Flugmedizinischer Dienst

Um die Lizenzen aufrechterhalten zu können, müssen sich Piloten und Flugverkehrsleiter periodisch einer fliegerärztlichen Untersuchung unterziehen.

Ostacoli alla navigazione aerea

Luftfahrthindernisse

Gebäude, Antennen, Türme,... oder weitere hohe Anlagen sowie auch Pflanzen können Hindernisse für die Luftfahrt darstellen und Auswirkungen auf die Sicherheit von Flugzeugen und Helikoptern haben. 

 
Luftfahrtpolitik

Luftfahrtpolitik

Die Luftfahrtpolitik schafft die Rahmenbedingungen für die Entwicklung der schweizerischen Zivilluftfahrt.

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Scripts benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben Sie mit untenstehendem Link die Möglichkeit auf die News Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.    

Zur externen NSB Seite


Occurrence reporting
https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home.html