Gefahrgut: Ausbildung

Die erfolgreiche Anwendung der Vorschriften für die Beförderung von Gefahrgut hängt stark vom Bewusstsein aller Beteiligten für die möglichen Risiken sowie vom Verständnis der Vorschriften ab.

Ein sicheres und effizientes Luftverkehrssystem hängt von qualifizierten Arbeitskräften ab. Arbeitgeber sind verpflichtet sicherzustellen, dass deren Personal zur Ausübung jeder Tätigkeit, für die es verantwortlich ist, befähigt ist. Diese Anforderung kann durch die Etablierung eines kompetenzbasierten Schulungs- und Beurteilungskonzeptes erfüllt werden.

Mit den bevorstehenden Änderungen der ICAO Schulungsvorschriften und der Einführung des kompetenzbasierten Schulungs- und Beurteilungskonzeptes («Competency-based Training and Assessment») per 01.01.2023 erfolgt ein grundlegender Systemwechsel im Gefahrgut Ausbildungsbereich.

Aufgrund der geltenden Übergangsfrist für die Einführung der neuen Schulungsvorschriften, von welcher auch die Schweiz Gebrauch macht, können Gefahrgutschulungen bis zum 31. Dezember 2022 weiterhin nach den Schulungsvorschriften der Technischen Vorschriften der ICAO 2019-2020 durchgeführt werden.

Ab 01.01.2023: Kompetenzbasierte Schulung und Beurteilung Personal Gefahrgut (DG CBTA)

(Technische Vorschriften der ICAO, Teil 1, Kapitel 4)

Informationen des BAZL zur Umsetzung der Schulungsvorschriften und Einholung der erforderlichen Genehmigungen sind in folgenden Dokumenten zu finden:

Hinweis: Aufgrund der Änderungen der Schulungsvorschriften ist eine Anpassung der Lufttransportverordnung LTrV (SR 748.411) erforderlich und befindet sich gegenwärtig in Bearbeitung.

Bis 31.12.2022: Schulung Personal Gefahrgut

Sämtliche Anforderungen und Checklisten sind in folgendem Dokument aufgeführt:

Fähigkeitsprüfungen zur Erlangung der Ausbildungsbewilligung gemäss Artikel 16a Absatz 3 der Lufttransportverordnung LTrV (SR 748.411):

Prüfungsordnung Gefahrgutschulung gemäss Artikel 16a LTrV (Richtlinie O-009 D):

Zusätzlich zu den hier aufgelisteten Informationen und Anhängen gibt das BAZL auf Anfrage Auskunft über Personen im Besitz eines gültigen Zertifikats der Personalkategorie 6.

Archiv BAZL Publikationen Schulung Personal Gefahrgut

Weiterführende Informationen

Kontakt

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL

Sektion Betrieb komplexer Flugzeuge SBOC
___________________

Betrieb komplexe Flugzeuge

Nichtflugbetriebe westliche Schweiz & Wallis

Tel. +41 58 466 30 02
___________________

Betrieb Helikopter

Nichtflugbetriebe östliche Schweiz & Tessin

Tel. +41 58 468 77 75
___________________

dangerousgoods@bazl.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/personal/gefahrgut.html