Ausbildungsbeiträge für Berufspilotinnen/Berufspiloten

Damit Sie eine Finanzhilfe erhalten, benötigt das BAZL ein vollständig ausgefülltes Gesuchformular inkl. den geforderten Beilagen. Nur wenn die Gesuche den rechtlichen Anforderungen entsprechen, können Gesuchsteller/innen mit einem finanziellen Beitrag rechnen.

Die Unterstützung erfolgt sowohl für Kandidat/in «ab initio» als auch für solche, die bereits eine Privatpilotenlizenz erworben haben. Somit gilt die finanzielle Unterstützung für integrierte wie auch für modulare Kurse.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 16.06.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL

Ausbildungsfinanzierung Luftverkehr
3003 Bern
Schweiz

Kontaktformular

Kontaktformular

Mit dem Kontaktformular können Sie uns gerne Ihr Anliegen oder Ihre Anfragen betreffend die Ausbildungsfinanzierung mitteilen. Wir werden in Kürze mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

E-Mail schreiben

Kontaktinformationen drucken

https://www.bazl.admin.ch/content/bazl/de/home/themen/finanzhilfen-luftverkehr/ausbildungsfinanzierung/ausbildungsbeitraege-fuer-die-berufspiloten-ausbildung.html