Unterkategorie A3 (unter 25kg)

Für Drohnen unter 25kg (Unterkategorie A3)

Ich fliege eine Drohne, die unter 25kg wiegt, damit falle ich nach EU-Recht in die Unterkategorie offen A3.

Kennzeichen: Meine Drohne muss über ein CE-Kennzeichen sowie die Klassenmarkierung C2, C3 oder C4 verfügen. Falls ich eine Drohne ohne Klassenmarkierung fliege, gelten für mich die Regeln der Übergangskategorie.  

Registration: Ich muss mich als Betreiber oder Betreiberin der Drohne auf dem Schweizer online Drohnenportal UAS.gate registrieren und die Drohne mit der Registrationsnummer (UAS-Betreibernummer) kennzeichnen. Die Registration ist kostenlos.

Zertifikat: Wenn ich in dieser Drohnenkategorie fliegen will, muss ich einen Kompetenznachweis erwerben. Dafür absolviere ich auf dem online Drohnenportal UAS.gate im Selbststudium eine Schulung und Prüfung (Multiple-Choice, 40 Fragen). Nach Bestehen der Prüfung wird das Zertifikat (Kompetenznachweis) ausgestellt. Die Schulung und Prüfung sind bis auf weiteres kostenlos.

 

Die Unterkategorie A3 auf einen Blick

A3_icons

 

Weiterführende Informationen

Links


Letzte Änderung 25.11.2022

Zum Seitenanfang