Modellluftfahrzeuge

Modellluftfahrzeuge, die im Rahmen eines Modellluftfahrzeugvereins oder eines Verbands betrieben werden, haben weitreichende Privilegien. Ist man in keinem Verein oder Verband aktiv, bestätigt in einer Erklärung, dass die Richtlinien des Schweizerischen Modellflugverbandes (SMV) eingehalten werden, um ebenfalls von den Privilegien profitieren zu können.

Für Modellluftfahrzeuge gelten folgende Regeln:

  • Keine maximale Flughöhe
  • Keine obligatorische Schulung und Prüfung (evtl. Abgleich mit SMV für bestimmte Vorschriften)
  • Ein Mindestalter von 5 Jahren
  • Betrieb auf Sicht

Wird ein Modellluftfahrzeug nicht im Rahmen eines Modellluftfahrtvereins oder einer Vereinigung betrieben, gelten die Regeln für unbemannte Luftfahrzeuge. 

Modellluftfahrzeuge über 30kg benötigen eine Bewilligung des BAZL.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 24.11.2022

Zum Seitenanfang